Döppesbäckere on Tour

Wanderung von Vossenack nach Simonskall mit anschließendem Köhleressen

Am 26.09.2015 war es wieder so weit. Die Döppesbäckere haben ihren diesjährigen Ausflug gemacht. Nach dem Treffen an der Kulturhalle ging es mit dem Bus nach Vossenack. Von hier aus wurde die Wanderstrecke nach Simonskall in Angriff genommen. Die Verpflegung wurde in einem Handkarren transportiert. Mehrmalige Pausen gaben Gelegenheit sich zu stärken. Nach der Ankunft in Simonskall kehrten wir zum Köhleressen ein. Hier verbrachten wir einige schöne Stunden.

Einige Impressionen hier zu findet Ihr im Bereich Video.

21.08.2014

Einladung zum Sommerfest am 30. August 2014

Wie seit mehreren Jahren Tradition feiern wir auch dieses Jahr am 30.08.2014 unser Sommerfest. Für unsere mittleren und kleinen haben wir eine grosse Erlebnishüpfburg, Schleuderbilder und unser Kinderkarusell. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt. Es gibt Kaffee und Kuchen, Schinken vom Holzkohlegrill und Grillspezialitäten. Den Durst kann man an unserer Bierbude und Cocktailbar löschen. Das Vereinsheim und ein grosses Zelt bieten bei jedem Wetter Schutz.

Wir freuen uns auf ein paar schöne Stunden mit Euch.

 



22.06.2014

Schützen- und Volksfest Langerwehe

Wir nehmen am Festzug der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Langerwehe teil.



17.06.2013

Einladung zum Sommerfest
Kommen Sie und feiern Sie mit uns den Sommer!

Ob Spiel und Spaß oder Geselligkeit und Genuss hier kommt jeder auf seine Kosten!

Kommen Sie vorbei und feiern Sie mit uns den Sommer!

Ob Hüpfburg, Karussell oder Kinderschminken, bei den "Kleinen" wird keine Langeweile aufkommen! Und auch unsere Angebote für die "Großen" laden unsere Gäste zum verweilen ein. Cocktailbar, Schinkenbraten oder Cafeteria sind nur einige Beispiele hierfür.

Kommen Sie zu uns - wir freuen uns auf SIE!



22.02.2013

Am Aschermittwoch ist alles vorbei...

Rückblick auf die Session 2012/2013

Empfang im Bundeskanzleramt in Berlin

In diesem Jahr blicken wir mit Dank und Wehmut auf eine tolle und erfolgreiche
Session 2012/2013 zurück.

Mit einer Mundartmesse, einem anschließenden Umzug zur Kulturhalle und dem
darauf folgendem Ordensappel fing alles an.
Der Auftakt zum 66 Jährigen Jubiläum der „KG Löstige Döppesbäckere 1947 e.v.
Langerwehe“ hatte begonnen. Im Rahmen eines Festkommerz wurde von vielen
Gratulanten aber besonders vom Schirmherr dieser Veranstaltung Herrn
Bürgermeister Heinrich Göbbels ausführlich nicht nur die Geschichte der
Löstige Döppesbäckere beleuchtet.
Danach erlebten wir das für uns bisher nie dagewesene. Das 1. Mal in der Geschichte der Döppesbäckere aber auch für den Karneval in Langerwehe. Hubert und Marlene Gasper wurden das 1. Prinzenpaar der Döppesbäckere.
Ein „Prinzenpaar“, dass mit einem Einzug in die Kulturhalle bei vielen Gänsehaut und
Freudentränen hinterließ.
Die darauf folgende Inthronisierung nahm der Schirmherr und Bürgermeister
persönlich, mit Assistenz vom Präsidenten Jürgen Frings vor.
Der bunt gestaltete Abend mit den Auftritten unserer eigenen Mariechen und Garden, sowie einem Büttenredner und einer Musikgruppe rundeten das Programm ab und
ließen es für uns zu einem Tag werden den wir so schnell nicht wieder vergessen
werden.
Ende November veranstalteten wir unser alljährliches Tanzturnier zum 19. Mal.
Im Dezember feierten wir mit unseren  großen und kleinen Mitglieder eine besinnliche Weihnachtsfeier die auch vom Nikolaus besucht wurde, der hatte tolle Geschenke für unsere Kinder und Jugendliche dabei.
Der Januar war für uns dann wieder karnevalistisch ausgerichtet. Die Kappensitzung
wurde, wie in jedes Jahr von unserem Präsidenten Jürgen Frings präsentiert. Mit eigenen und hochkarätigen auswertigen Kräften aus dem Kölner Karneval wurde für eine hervorragende Stimmung gesorgt.
Der Höhepunkt der Sitzung war der Einmarsch des Jubiläums Prinzenpaares
Hubert I. und Marlene I.
Am 27. Januar feierten wir mit unseren Kindern und Jugendlichen unsere diesjährige Kinderparty, bei der unsere Aktiven Mariechen Anne Gasper und Michaela Nießen die Moderation übernahmen. In den Pausen hatten wir für die Zwischenspiele die sogenannten Pänzbejeckere: Sabine und Sandra, die ihre Sache toll gemacht haben. Die Kinder stürmten jedes Mal die Bühne wenn die beiden dazu aufriefen.

An zusätzlichen Terminen hatten wir in dieser Session einen Besuch bei der Caritas-
Tagespflege, bei der Kreishandwerkerschaft Aachen, zum Prinzenempfang
und als absoluter Höhepunkt eine Einladung zum Prinzenpaar Empfang ins Bundeskanzleramt  zur Kanzlerin Angela Merkel, bei dem wir auch vom Staatssekretär Thomas Rachel und BDK Vize Präsident Rolf Peter Hohn empfangen
wurden. Hierzu wurde unser“ Prinzenpaar“ als Vertreter für NRW  vom BDK Präsidium auserwählt. Wir durften unser Prinzenpaar mit 5 Personen begleiten. Ein tolles Erlebnis, das wir so bestimmt nicht nochmal erleben werden.
Am 6. Februar ging es dann zum „Kreis Düren Prinzenempfang“ in den Kaufmännischen Schulen. Hier trafen sich wieder alle Vereine mit ihren Prinzen, Prinzessinnen, Prinzenpaaren oder Dreigestirnen beim Landrat, ein Termin den wir immer wieder gerne wahrnehmen.

An Weiberfastnacht war es dann soweit, unser Prinzenpaar hatte einen vollen
Terminplan für uns geschnürt. Zuerst ging es zum Kindergarten Spatzennest in
Jüngersdorf wo wir zusammen mit der KG Rot-Weiß Pier und den Kindern den Karneval einläuteten. Danach ging es zur Sparkasse Langerwehe, diesen Termin hatte der Prinz mit dem Sparkassenleiter Herrn Göntgen nach langer Pause wieder
aufleben lassen, es folgten Besuche bei den Ortsansässigen Geschäften Metzgerei
Hourtz und Reisebüro Palm Inh. Angelika Mathar.
Um 11.05 Uhr wurde es höchste Eisenbahn, der Bürgermeister hatte geladen um 11.11 Uhr zur Rathaus Erstürmung und Schlüsselübergabe an die Tollitäten.
Zusammen mit den Prinzenbläsern der Pannebäckere KG 95 marschierten wir ins
Festzelt am Rathaus ein. Für unser Prinzenpaar eine tolle Geste, hierzu nochmal ein
großes Dankeschön. Nach der Schlüsselübergabe wurde noch ausgiebig geklönt und
gefeiert, bis wir dann wieder aufbrechen mussten, zu unsere Weiberfastnachtsparty in der Kulturhalle, auch hier feierten wir bis in die Abendstunden zünftigen
Familienkarneval für Groß und Klein.
Am Samstag den 09.02. startete wieder unsere nun schon seit Jahren immer wieder
ausverkaufte, Karnevalsparty die wir zusammen mit der Pannebäckere KG ausrichten. Auch in diesem Jahr wieder ein Volltreffer mit der Coverband
Come Back.
Am Sonntag 10.02. wurden morgen in unserem Vereinsheim die Wagen mit den Kamellen beladen und allem was unters Volk geworfen werden soll, anschließend eine kleine Stärkung und dann ab zur Zugaufstellung. Hier trafen wir uns bei strahlendem Sonnenschein, in diesem Jahr mit dem Rosen geschmückten Komiteewagen, einer großen Fußgruppe unserer Garden, Bambinis, Eltern und Mitglieder und dann zum Schluss,
unsere Prinzenpaar Hubert I. und Marlene I, begleitet von den Aktiven Mariechen auf ihrem Prunkwagen. Für uns alle war der Umzug ein grandioses Erlebnis für das wir uns besonders bei der Bevölkerung bedanken die so zahlreich am Straßenrand den Zug feierten.
Beim anschließenden Einzug in die Kulturhalle und abfeiern bis in die späten Abendstunden, konnten wir all die Begeisterung und Freude über den tollen Umzug
ausklingen lassen.
Am Rosenmontag 11.2.  hatte das Prinzenpaar als Dank an die Gesellschaft aber auch für Freunde und Gönner zu einem Prinzenpaar Frühschoppen eingeladen, auch daraus wurde ein durchaus gelungener Nachmittag.
Ein letztes Mal in dieser Session tanzten am Dienstag 12.2. noch einmal alle Garden, Mariechen, Bambinis der Löstige Döppesbäckere sowie die Garden und Mariechen
der Pannebäckere KG 95, diese Veranstaltung war wieder ein Gemeinschaftsprojekt
von beiden Gesellschaften. Auch für das Prinzenpaar war dies in der Session der
letzte Auftritt, nachdem das Prinzenpaar sich ausgiebig bei allen die zu diesem schönen und unvergesslichen Fest beigetragen haben bedankt hatte, wurde mit dem
letzten Akt der Eearzebär - Verbrennung der Karneval für dieses Jahr beendet.

Allen, die uns in diesem Jahr so viel Zuneigung, Sympathien und Anerkennung geschenkt haben, uns geholfen haben dieses Jubiläum in dieser unvergesslichen Art zu feiern sagen wir Danke.



09.02.2013

Karnevals Party 2013

ACHTUNG!!:

!!!Kartenvorverkauf für die Karnevalsparty 2013

NUR am 19.01.2012 in der Kulturhalle Langerwehe von 10-13 Uhr!!!

!!!KEINE Abendkasse!!!

Wenn weg, dann weg



07.02.2013

Weiberfastnacht Party

Es geht wieder los!

Wir Freuen uns auf euren Besuch!!



30.01.2013

Auch die Kanzlerin kapituliert vor den Narren

Angela Merkel empfängt eine Delegation der "Löstige Döppesbäckere" mit ihrem Prinzenpaar in Berlin

Bundeskanzlerin Angela Merkel empfing zusammen mit dem Dürener CDU-Bundestagsabgeordneten Thomas Rachel (3.v.r.) das Prinzenpaar Hubert
und Marlene Gasper von der Langerweher KG "Löstige Döppesbäckere" im Bundeskanzleramt.

Berlin/Langerwehe. "Ich öffne Ihnen die Türen freiwillig. Sie brauchen das Bundeskanzleramt nicht zu stürmen".

Mit diesen Worten empfing eine fröhlich gelaunte Bundeskanzlerin Angela Merkel das Prinzenpaar Hubert und Marlene Gasper von der KG "Löstige Döppesbäckere" aus Langerwehe im Bundeskanzleramt.
Zusammen mit ihrem Parlamentarischen Staatssekretär, Thomas RacheI MdB, begrüßte die Kanzlerin die Delegation von der Rur unter der Leitung des Präsidenten des Regionalverbandes Bund Deutscher Karneval (BDK) Düren Rolf Peter Hohn.
 

Lob für Thomas Rachel
Begleitet wurde das Prinzenpaar von ihrem Ehrenpräsidenten Robert Wamig sowie den Tanzmarichen Anne Gasper und Sarah Pelzer. Der Präsident Bund Deutscher Karneval, Volker Wagner, sagte öffentlich gegenüber der Bundeskanzlerin: "Ihr StaatssekretärThomas Rachel macht sehr viel für den Karneval. Das muss mal gesagt werden." Ehrenpräsident Robert Wamig aus Langerwehe fasste für die Besucher aus dem Kreis Düren zusammen: Das war ein tolles Erlebnis."

Rolf Peter Hohn, Vizepräsident des BDK, hatte das Langerweher Prinzenpaar wegen ihres langjährigen karnevalistischen Engagements und des 6xll jährigen Bestehens der KG "Löstige Döppesbäckere" für die Teilnahme am Karnevalsempfang der Bundeskanzlerin vorgeschlagen. Die Gäste aus
Langerwehe hatten die Ehre das Bundesland Nordrhein-Westfalen zu vertreten.

(Bericht der Dürener Nachrichten / Lokales, Mi, 30. Jan. 2013)



26.01.2013

Prinz Hubert I & Prinzessin Marlene I
Freuen sich über ihren Besuch



23.06.2012

Der Sommer ist da !

Zumindest auf unserem Sommerfest

Da gibt´s was zu spielen...

Etwas zu essen...

etwas zu trinken...

und vor allem ... JEDE MENGE SPAß...

 

 

Sehen wir uns beim Sommerfest?



02.05.2012

Jetzt ist es raus!

Ein Prinz zum Jubiläum.

Das designierte Prinzenpaar Hubert und Marlene Gasper

Der 2. Mai 2012 wird bei der Karnevalsgesellschaft Löstige Döppesbäckere einen würdigen Platz in der Vereinsgeschichte erhalten. Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurde offiziell bestätigt, was einige Zeit im Verborgenen gemunkelt wurde. 66 Jahre muss die KG werden, um ihren ersten Prinzen zu bekommen. Am 10.11.12 wird der erste Vorsitzende Hubert Gasper zusammen mit seiner Frau Marlene zu Prinz Hubert I. und Marlene I. proklamiert.
Bereits 1987 war Hubert schon einmal Prinz Karneval in seiner damaligen Heimatgemeinde Niederzier. Somit weiß er ganz genau die Jecken zu begeistern und die beiden zusammen werden all ihre Erfahrung als Vorsitzender und Jugendleiterin einsetzen, um die Langerweher Narrenschar mit ihrem Motto: "Döppesbäckere. Wat sons!" in der Session 2012/2013 zu begeistern.
Neuigkeiten und interessante Hintergrundinformationen finden Sie auf der Internetseite des Vereins www.doeppesbaeckere.de oder unter www.facebook.com/KG.Langerwehe.

 

Döppesbäckere: „Mir han jet ze beede“
 



25.04.2012

Wir waren dabei

Frühjahrsputz in Langerwehe

Neben der freiwilligen Feuerwehr hatten sich Mitglieder der Sebastianus-Schützenbruderschaft, der Karnevalsgesellschaft „Löstige Döppesbäckere“, der Langerweher Umwelt- und Naturschutzaktion (Luna) sowie einige Privatpersonen mit Besen und Harke bewaffnet, um Langerwehe von Unkraut und Müll zu befreien.

Den ganzen Bericht finden sie hier bei www.toepfergemeinde.de



26.02.2012

Geschafft...

Nach der Session ist vor der Session

Wieder können wir auf eine erfolgreiche Session zurückblicken. Sie hat alles zu bieten, was man so erwarten kann. Tolles Wetter, gute Auftritte, klasse Sitzungen,... rundum gelungen.

Und schon geht der Blick nach vorne in unser Jubeljahr. Ein Prinzenpaar mit großer Inthronisierung und Festkomers, ein Sitzung mit einigen besonderen Highlights, und noch die ein oder andere Überraschung...



21.02.2012

Orden für das Töpfereimuseum

Museumsleiterin Frau Dr. Maaß freut sich über Dauerleihgabe

Kurz vor Ende der Session überreichte der Vorstand der Döppesbäckere zusammen mit dem Ehrenpräsidenten Robert Wamig der Museumsleiterin Frau Dr. Kirsten Maaß nicht nur den Sessionsorden, sondern noch 22 weitere aus Ton gefertigte Orden und Gießformen. Im nächsten Jahr feiert die KG ihr 66-jähriges bestehen und Frau Dr. Maaß will versuchen die Orden in einer kleinen aber feinen Ausstellung der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Den ganzen Bericht können Sie unter www.toepfergemeinde.de lesen oder einfach hier klicken.



28.01.2012

Party ausverkauft

Unglaublicher Run auf die begehrten Eintrittskarten

Innerhalb von rund einer Stunde waren alle Eintrittskarten ausverlauft. Zum ersten Mal wurden die Karten für die Karnevalsparty nur an einem Tag verkauft und waren ruckzuck weg. Ein Zeichen, dass die Party gut ist und wie jedes Jahr eine Menge Jecken in die Kulturhalle lockt.

Alaaf



06.12.2011

Einladung zur Weihnachtsfeier

Liebe Döppesbäckerfamilie,

schon wieder steht ganz plötzlich Weihnachten vor der Tür. Zeit trotz der gerade begonnen Session und dem ganzen Trubel um uns herum, kurz inne zu halten und uns etwas Zeit füreinander zu nehmen.
Dazu laden wir alle Mitglieder mit Familie, Freunde und Gönner zu unserer Weihnachtsfeier am


Sonntag, 18. Dezember 2011, um 15 Uhr

in die Kulturhalle Langerwehe


herzlich ein.
Natürlich freuen wir uns schon jetzt auf unser Wiedersehen und wer möchte, kann natürlich gerne einen Kuchen mitbringen.
 



27.11.2011

Erfolge der Tanzgarden und Mariechen

Döppesbäcker sind Stolz auf ihre Tänzerinnen

Beim Tanzturnier der KG Mölle erreichte unsere Juniorengarde den ersten Platz und kann sich somit voller Stolz "Stadtmeister Stolberg" nennen.
Die Junioren-Showtanzgruppe erreichte einen erstklassigen zweiten Platz und die Jugendgarde den fünften Platz.
Auch unsere Mariechen erreichten beeindruckende Ergebnisse. In der Jugendklasse wurde Melissa vierte und Leonie achte. Anna-Lena wurde in der Riege der Junioren vierte.
Alles in allem eine tolle Leistung der Tänzerinnen, Ihrer Trainerinnen und der Eltern, die diese Leistungen mittragen. Wir sind sehr Stolz!
 



25.11.2011

Spende der ASF Langerwehe

Erlös von ASF-Trödelmarkt für die Jugend

Der Erlös des diesjährigen Trödelmarktes der Arbeitsgemeinschaft sozialpolitischer Frauen Langerwehe geht an die Jugendabteilungen der Karnevalsgesellschaften. So erhielten auch wir bei unserer Auftaktveranstaltung einen Scheck über 500,- Euro für die unsere Jugendarbeit. Vielen Dank!



15.10.2011

Oktoberfest bei den Döppesbäckern

"Ein rundum gelungener Abend" kommentierte einer der Gäste das diesjährige Oktoberfest der KG Löstige Döppesbäckere. Gefeiert wurde mit zünftigen bayrischen Getränken und Speisen im Vereinsheim. Mit guter Laune und einer Menge Spaß wurde bis spät in die Nacht geklönt, gesungen, gelacht und getanzt.

Neben der Präsentation der neuen Internetseite der KG (zu finden unter: www.doeppesbaeckere.de) wurden auch zahlreiche Bilder vergangener Feste mittels Beamer gezeigt.

Dieses Fest hat mal wieder bewiesen, dass eine gute Mischung aus bayrischer und rheinischer Tradition zu einem tollen Abend wird.

Schon jetzt freut sich die KG auf das nächste große Ereignis am 19. November 2011. Da werden wieder zahlreiche tanzbegeisterte Mädchen und Jungen, bzw. junge Damen und Herren zum weit über die Kreisgrenzen bekannte Tanzturnier der Döppesbäckere erwartet. Beginn ist um 10 Uhr in der Kulturhalle in Langerwehe.
 



14.10.2011

Feierliche Schlüsselübergabe

Döppesbäckere nun stolze Eigenheimbesitzer

 

v.l.: Geschäftsführer Alfred Frings, Kassiererin Sarah Pelzer, Stellvtretender Landrat Rudi Frischmuth, Vorsitzender Hubert Gasper, Vorstandsmitglied RWE Deutschland AG Dr. Heinz-Willi Mölders, Bürgermeister Heinrich Göbbels, Vorstandsvorsitzender Sparkasse Düren Prof. Dr. Herbert Schmidt, RWE Standortmanagement Dr. Wolfgang Klein

 

(Foto: Christoph Hahn)

Mit Stolz geschwellter Brust nahm der 1. Vositzende der Döppesbäckere Hubert Gasper den symbolischen Schlüssel von dem Vorstandsmitglied und Personalvorstand der RWE Deutschland AG Dr. Heinz-Willi Mölders entgegen.

Es ist schon etwas ganz besonderes, wenn ein Verein sich in der heutigen Zeit eine Immobilie zulegt. So hat die KG nicht nur einen Lagerplatz für sämtliche Utensilien für Tanzauftritte usw., sondern auch ein neues Zuhause.

In einer kleinen Feierstunde und mit lobenden Worten der Gäste wurde der Kauf besiegelt. Neben den Ehrengästen (siehe Bild) waren auch viele Vereinsmitglieder, Freunde und Gönner anwesend.

Allen, die dazu beigetragen haben, dass die KG diesen Schlüssel erwerben konnte gilt der ganz bersondere Dank des gesamten Vereins.



01.10.2011

Döppesbäckere onTour - Teil II

Narrentour nach Rüdesheim

1. Oktober 2011, 9 Uhr, die Sonne scheint (wie immer, wenn wir verreisen) aber diesmal schon sehr heiss! Ab geht´s Richtung Rüdesheim. Aber erstmal erklärt uns unser Busfahrer den Bus, dann die Strecke die er fahren wollte und den ungefähren Ablauf des Tages.

Gut gelaunt und informiert fuhren wir dann endlich los.

Gegen 12 Uhr trafen wir in Rüdesheim ein, wo uns schon eine Bimmelbahn erwartete und uns in die Weinberge brachte, danach ging es ins Asbach Besucher Center.

Von diesem Besuch hatten wir uns etwas mehr erhofft, aber es war trotzdem lustig, mit einigen Flaschen von dem guten Getränk in unserem Gepäck ging es dann weiter.

Nach dem Mittagessen trennten wir uns auf, die einen trieb es in die Drosselgasse, die anderen auf den Berg zur Germania, diese war zwar total verpackt und eingerüstet (Restaurienungsarbeiten) aber der Blick über das Rheintal war unvergesslich schön. Bei einem kühlen Getränk konnte man es dort oben gut aushalten.

Am Abend traf man sich zum gemeinsamen Abendessen wieder und machte sich dann auf den Heimweg.

Alle waren sich einig das wir im nächsten Jahr wieder dabei sein wollen egal wohin...
 



10.09.2011

Döppesbäcker on tour

Garden im Phantasialand

Am 10. September 2011 um 8:30h, ging es mit 46 Döppesbäckerinnen und Döppesbäckern, bei strahlendem Sonnenschein, mit dem Bus in Richtung Phantasialand Brühl.

An Bord waren Tänzer der Jugend- und Juniorengarde, sowie deren Eltern und die Aktivengarde, natürlich wurden diese durch die Jugendbetreuerin Marlene Gasper und den ersten Vorsitzenden Hubert Gasper begleitet.
Im Phantasialand angekommen, bildeten wir kleine Grüppchen, die dann auch schnell loszogen um möglichst alle Attraktionen nutzen zu können.
Wir erlebten einen fantastischen und sonnigen Tag mit Wasserbahn, Eis und vielen anderen tollen Dingen.
Nach der Parade ging es gegen 19 Uhr ,mit tollen Erinnerungen und sehr Müde vom großartigen und ereignisreichen Tag, wieder Richtung Langerwehe.
Im Bus erzählten alle, wie ihnen der Ausflug gefallen hat und wie geschafft alle nun seien. Die Aktivengarde präsentierte stolz, das von ihnen gemachte Foto im Westernstil und alle waren begeistert.
Das Fazit des Tages war, dass es allen Spaß gemacht hat und diesen Ausflug gerne wiederholen würden.